Egger über das Thema Konzepthaus

EGGER Group  17.12.2015
Nachhaltiger, ökologischer, ökonomischer und schnell verfügbarer Wohnraum mit dem EGGER Konzepthaus.
 

Aus ihren ursprünglichen Ansatz wurde viele Projektideen entwickelt, wie Hotels, Studentenappartments, aber auch mehrgeschossige Wohnhäuser.
 

In der aktuellen Flüchtlingskrise ist die Knappheit wetterfester Unterkünfte ein akutes Problem.
 

Die geplanten Gebäude müssten leicht sein, es ging aber auch um Aspekte wie Schallschutz, Brandschutz, Nachhaltigkeit und Dauerhaftigkeit, das war für Egger hochinteressant.
 

EGGER möchte helfen und stellt – gemeinsam mit dem Architekten Bruno Moser und dem Holzbauunternehmen Saurer – ein Konzept für schnell verfügbaren, leistbaren und nachhaltigen Wohnraum vor: das EGGER Konzepthaus.
 

Die Erfahrungen fließen natürlich auch in die Entwicklung Egger Produkte für den Holzbau ein.
 

In diesem kurzen Film sehen Sie wie in Egger Stammwerk in St. Johann in Tirol zwei Mustermodule montiert wurden.
 

Um mehr Wohnraum zu schaffen , werden die Städte auf Nachverdichtung setzen, weil sie so die vorhandene Infrastruktur nutzen können.
 

Es gibt viel Möglichkeiten für An- oder Aufbauten aus Holz. Die Chancen für Holzbaus sind also gewaltig. Holz hat als Baustoff tolle Perspektive.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s